Statistik: Auswertung der dritten Buchungsperiode

In diesem Artikel gibt es eine Auswertung der dritten Buchungsperiode (September – November 2018) von Heinerbike.

Mittlerweile gibt es 940 registrierte Nutzer. Davon haben 350 Nutzer bisher eine Buchung vorgenommen. Möglicherweise würden mehr Menschen buchen, wenn die Räder nicht immer ausgebucht wären..

In den drei Monaten gab es knapp 200 Buchungen, davon war ein Drittel (68) Erst-Buchungen.

Die Heinerbikes waren schon viel unterwegs: insgesamt über 15.000 km. (KrempelKarren 3.320 km / SchoppeSchlepper 2.900 km / EinkaufsEsel 3.560 km / LincolnLader 3.380 km / FlohmarktFlitzer 2.870 km)

Die grünen Bereiche in der obigen Grafik zeigen die ungenutzten Tage, an denen die Heinerbikes also in der Station blieben. Lediglich die Wochenenden (blauer Bereich) blieben ungenutzt. Das wird sich hoffentlich ändern, da nun auch die Wochenenden gebucht werden können.

Die schwarze Linie zeigt die Anzahl der registrierten Nutzer.

Sehr erfreulich ist, dass die Nutzer nicht mehr so lange auf ihr Heinerbike warten mussten.
In der letzten Buchungsperiode musste die Hälfte der Nutzer über einen Monat warten. Das wurde durch den maximalen Buchungsvorlauf von 4 Wochen wirksam verkürzt.

Drei Viertel der Nutzer buchten 1-2 mal. Die übrigen buchten 3-7 mal in drei Monaten.

Drei Viertel der Nutzer hatten das Rad 1-3 Tage ausgeliehen.

Die 8 Powernutzer mit über einer Woche Gesamtleihdauer hatten die Heinerbikes bis 14 Tage pro Nutzer ausgeliehen. Über 20% der verliehenen Tage gingen auf das Konto der Powernutzer. Das ist zu viel, da viele Nutzer deshalb nicht zum Zuge kamen.

Die Auslastung betrug 81%:

Sparrad 89%
Farbenkrauth 85%
DA-Info 85%
Kostbar 78%
VAR+ 67%

Es gab weiterhin keinen Diebstahl und keinen Vandalismus.

An Schäden gab es einen abgebrochenen Schlüssel und einen verlorenen Schlüssel. Ausserdem ist ein Ständer abgebrochen.


Zum LincolnLader gibt es eine ausführlichere Statistik aufgrund der Förderrichtlinien:

15 Nutzer wohnen in der Lincolnsiedlung.

Der LincolnLader wurde 40x gebucht. An 13 von 87 Tagen war er ungenutzt. (85% Auslastung)
1 Buchung (über 3 Tage) wurde von einem Bewohner der Lincolnsiedlung vorgenommen,
14 Buchungen kamen von Nicht-Bewohnern innerhalb der vorgesehenen 3-Tage-Frist,
25 Buchungen kamen von Nicht-Bewohnern über 3 Tage vor der Nutzung.