Logbuch

Heinerbike-Neuigkeiten Mai 2019

Neue Stationen ab Juni

Endlich bekommen Wixhausen und die Waldkolonie für drei Monate ein Heinerbike:

Für die Wixhäuser hat Karin Schapka ihre Privatwohnung zur Heinerbike-Station erklärt.
Für die Bewohner der Waldkolonie wird die Metzgerei Lach den KrempelKarren verleihen.
Die zweite Innenstadt-Station wechselt von Kolabri zum VAR+ Citybüro in der Elisabethenstraße / Ecke Grafenstraße.
Die Stationen Farbenkrauth, Darmstadt-Info und zwanzig° bleiben unverändert.

Die Räder sind ab sofort buchbar.
In Eberstadt und im Woogsviertel gibt es dann leider kein Heinerbike mehr.

Bitte selten buchen

Derzeit gibt es einige „Power-User*innen“, welche regelmäßig buchen. Das finden wir nicht fair, da es nur sechs Heinerbikes gibt. Es gibt auch Beschwerden von Nutzer*innen, die bisher noch gar kein Rad buchen konnten.

Bitte beschränkt euch auf etwa eine Buchung pro Monat.

Spontanbuchungen sind häufig möglich

Kurz vor Beginn ihrer Heinerbike-Ausleihe bekommen die Nutzer*innen eine Erinnerungsmail. Einige merken dann, dass es zeitlich doch nicht passt und stornieren die Buchung.
Das ist die Chance für alle anderen Nutzer*innen: häufig gibt es nun Buchungsmöglichkeiten für den nächsten Tag!

Cargobike-Roadshow

Am Sonntag, 26. Mai können 12 verschiedene E-Lastenräder auf dem Riegerplatz gratis getestet werden. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat das Cargobike-Roadshow-Team für diesen Tag eingeladen.
https://www.facebook.com/events/361264554497012/

Deutscher Fahrradpreis für Freie Lastenräder

Siegerehrung beim Nationalen Radverkehrskongress in Dresden
Bild: Dirk Michael Deckbar

Die „Freien Lastenräder“, zu denen auch Heinerbike gehört, haben am Dienstag den Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Service gewonnen. Zur Begründung heißt es:

„Ausschlaggebend ist die optimale Übertragbarkeit von dem Konzept ‚Freie Lastenräder‘. Es bietet Initiativen eine Anleitung zur eigenen Umsetzung. Mit 85 Initiativen, mehr als 180 Rädern und mehr als 10.000 Nutzenden ist es das größte und in der Öffentlichkeit gut sichtbare Fahrrad- Verleihsystem, das kostenfrei den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung steht. Die Reproduzierbarkeit ist einzigartig und zeichnet sich durch eine nachhaltige Sharing-Infrastruktur aus.“

Bild: Joachim Busch | Forum Freie Lastenräder in Utopiastadt 2016

Heinerbike bei der Mobilitätsmesse

Wenn in der Wilhelminenstraße Mobilitätsmesse ist, dürfen die Heinerbikes nicht fehlen. Sonst würden ja ausschließlich Autos in der Fußgängerzone stehen.

Wie wär’s mit einer Probefahrt?
Viktor Pribylow unterhält die Passanten.
Bei dem regnerischem Wetter ist es gut, dass die Autos nicht nass werden.

Heinerbike beim Bundesumwelt- und Verkehrskongress

Der Bundesumwelt- und Verkehrskongress (BUVKO) ist ein ehrenamtlich organisierter Kongress, der alle zwei Jahre in einer deutschen Stadt stattfindet. Dieses Jahr von 15.-17. März, erstmals in Darmstadt.

Sein Motto lautete „Mensch und Stadt in Bewegung“. Es kamen 400 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Der LincolnLader stand prominent im Foyer der Hochschule Darmstadt.

Hannes, Tinka und Martin haben Heinerbike und das Forum Freie Lastenräder bei einem „Speed Dating“ den Kongressteilnehmern vorgestellt.

Das Abschlussplenum des BUVKO. Foto: Thomas Grän

Neuigkeiten bei Heinerbike März 2019

Neue Funktionen bei der Buchung


Ich habe ein Software-Update vorgenommen. Folgendes ist neu:

  • Nächste Buchungsmöglichkeit: auf der Startseite gibt es nun eine Anzeige, wann das nächste Rad verfügbar ist. Ausserdem gibt es eine Übersichtstabelle für die nächsten 30 Tage.
  • Erinnerungsmail: ab sofort erhält man am Tag vor dem Buchungsbeginn eine Erinnerungsmail.
  • Info bei Radausfall: Wir können euch nun einfacher informieren, wenn ein Rad einen Defekt hat. Das war bisher eine aufwändige Angelegenheit.
  • Gesetzliche Feiertage: Nun werden die Feiertage automatisch zu Schließtagen, es müssen keine manuellen Buchungen dafür angelegt werden. Vor allem kann man nun über Feiertage hinweg buchen.

Neues Heinerbike: EulenExpress

Ab 1. April wird der EulenExpress zum Verleih stehen.

Der EulenExpress ist ein weiteres Heinerbike, das vom AStA der TU Darmstadt angeschafft wurde.

Das Rad wird bei der TU-Fahrradwerkstatt zwanzig° stationiert. Es kann ausschließlich von Studierenden der TU Darmstadt ausgeliehen werden.

Über 1.000 Heinerbike-Nutzer

Inzwischen haben sich 1.020 Menschen bei Heinerbike registriert.

Mit dem Heinerbike im Odenwald

Inspiriert von dem Logbucheintrag Ende Oktober schnappten wir uns kurzfristig den LincolnLader, um zu testen, wie weit man denn mit einer Akkuladung im bergigen Odenwald so kommt. Zunächst einmal ging es in Darmstadt alle Wochenendeinkäufe erledigen, meist mit moderater Unterstützung des Motors. Nach 10km waren die ersten 10% des Akkus verbraucht und alle Einkäufe sicher verstaut.

Weiter lesen „Mit dem Heinerbike im Odenwald“