Fundamentkorb für Fahrradzählsäule mit Heinerbike transportiert

Darmstadt bekommt eine Fahrradzählsäule – und zwar bei der Lincolnsiedlung.

Für das Fundament der Säule gibt es einen sogenannten Fundamentkorb – und den habe ich vom Bauhof der Stadt zur Baustelle transportiert.

Die Bauarbeiter waren verdutzt, haben sich aber darüber gefreut.

Am Montag wird der Fundamentkorb eingegossen, danach werden die Induktionsschleifen in den Asphalt eingeschnitten und die Zählsäule aufgestellt.

Eine Woche später – das Fundament ist gegossen.