Liebe Heinerbike-Nutzer*innen,

in dieser Mail senden wir euch Neuigkeiten zu Heinerbike-Themen:
  • Fahrräder kommen an - Auch die neuen Heinerbikes
  • Neue Heinerbikestationen
  • Die Stationen für Juni - August 2021
  • Geschichten aus dem Buchungsalltag
  • Erinnerung an die Hygieneregeln - Gemeinsam gegen Covid-19

Fahrräder kommen an - auch die neuen Heinerbikes

Der Aufwand hat sich gelohnt. Dank des Engagements von Alnatura stehen nun an allen Darmstädter Alnatura Märkten je zwei Riese & Müller Packster 60 zum Verleih. Und auch den gut 9.000 Einwohner*innen in Alsbach-Hähnlein stehen an dem dortigen Alnatura Markt seit Mitte April zwei Cargobikes zur Verfügung.
Die Vorstellung der acht neuen Heinerbikes vor dem Alnatura Markt in der Heidelberger Straße wurde von Stefan Daub eingefangen und die Verantwortlichen von Alnatura, Riese & Müller und VCD Darmstadt-Dieburg beantworteten die Fragen der Medienvertreter*innen, u.a. der Frankfurter Rundschau (zum Artikel).
alnatura-heinerbike-parade
Bei den Alnatura Heinerbikes gibt es ein paar Besonderheiten:
  • Für die Ausleihe muss man volljährig sein. (die "alten" Heinerbikes kann man schon ab 16 Jahren ausleihen)
  • Alnatura stellt die Lastenräder mit geladenen Akkus zur Verfügung.
  • Demnächst werden alle Räder mit Kindersitzen ausgestattet werden.
  • Die Ausleihzeit soll auf einen Tag beschränkt werden, damit möglichst viele Menschen die neuen Räder ausprobieren können.
  • Wie bei allen Heinerbikes bitten wir die Buchung möglichst frühzeitig zu stornieren, wenn das Rad am Buchungstag doch nicht gebraucht wird.
Auch die acht kommerziellen Sigo-Räder und viele private Lastenräder sind tagtäglich in Darmstadt unterwegs. Bundesweit wurden 2020 über 100.000 Lastenräder verkauft, etwa ein Viertel als E-Bike. Gerne leisten wir mit den Heinerbikes unseren Beitrag, um nachhaltige Mobilitätsformen ausprobieren zu können.

Neue Heinerbikestationen

Als neue Heinerbikestationen sind Kleine Fluchten (am Ballonplatz im Martinsviertel) und die Kornmühle (an der Wartehalle in Eberstadt) hinzugekommen. Wir freuen uns und danken für das ehrenamtliche Engagement!

Die Stationen für Juni - August 2021

Alnatura in der Heidelberger Str. 193 (R&M Packster 60):
  • Bölle-Bike
  • Eberschlepper (mit Kindersitz)
Alnatura in der Rheinstraße 39 (R&M Packster 60):
  • RheinMein-Rad
  • Rhein-Rikscha (mit Kindersitz)
Alnatura in der Grafenstraße 41 (R&M Packster 60):
  • Luisen-Laster
  • Grafen-Cabrio (mit Kindersitz)
Alnatura in Alsbach-Hähnlein (R&M Packster 60):
  • Bergstraßen-Bulli
  • Pfarr-Rad (mit Kindersitz)
Farbenkrauth in der Heidelberger Straße 195 (Bakfiets):
  • LincolnLader (mit Kindersitz)
Kleine Fluchten in der Magdalenenstr. 3 (Bakfiets)
  • FlohmarktFlitzer (mit Kindersitz)
VAR+ Citybüro in der Elisabethenstr. 30 (Bakfiets):
  • SchoppeSchlepper (mit Kindersitz)
Weltladen in der Elisabethenstr. 51 (Bakfiets):
  • EinkaufsEsel (mit Kindersitz)
Kornmühle in der Heidelberger Landstraße 186b (Bakfiets):
  • KrempelKarren (mit Kindersitz)

Geschichten aus dem Buchungsalltag

Kürzlich musste der EinkaufsEsel mit einem verbogenem Ritzel von Trautheim zurück nach Darmstadt gebracht werden. Zwei ehrenamtliche Paten machten sich auf den Weg und schleppten das nicht fahr-, aber rollbereite Heinerbike ab.

Ein anderes Heinerbike war mit einem Nutzer unterwegs nach Groß-Gerau. Wegen starken Regens wurde es untergestellt und der Nutzer fuhr mit dem Zug zurück nach Darmstadt. Am nächsten Morgen war das Heinerbike vergessen.
Ein paar Tage später kaufte sich eine Heinerbike-Nutzerin eine RMV-Fahrkarte, um von Arheilgen zur Heinerbike-Station in der Heidelberger Straße zu fahren. Was allerdings nicht da war, war das Heinerbike. Nach einem kurzen Telefonat fiel dem Vornutzer siedendheiß ein, dass er ja noch "einen Koffer in Berlin", äh ein Rad in Groß-Gerau stehen hat. Die Nutzerin musste leider noch eine Fahrkarte kaufen, um ohne Heinerbike und mit geplatzten Transportplänen wieder nach Hause zu fahren.

Liebe Heinerbike-Nutzter*innen, wir bitten um einen achtsamen Umgang mit den Rädern - andere Menschen möchten die Räder auch nutzen.
Deshalb:
  • Sollte das Rad doch nicht benötigt werden, bitte stornieren, damit andere es nutzen können.
  • Die Heinerbikes bitte rechtzeitig zum Ende des Buchungszeitraumes zurückbringen. (aber bitte nicht erst "kurz vor Ladenschluss")
  • Falls spontan etwas unvorhergesehenes dazwischenkommt: schreibt eine Mail an info@heinerbike.de, und wir werden versuchen eine Lösung zu finden (und die nächste Nutzerin zu informieren).
  • Bitte nur "ab und zu" ein Heinerbike buchen (ca. 1x pro Monat) - obwohl wir unser Angebot verdoppelt haben, ist alles ausgebucht!
  • Kettenbuchungen sind untersagt! Wenn uns auffällt, dass jemand Heinerbikes mit Hilfe von mehreren Buchungen länger als drei Tage ausleiht, sind wir leider gezwungen, sie/ihn zu sperren.

Hygieneregeln / Gemeinsam gegen Covid-19

Um die aktuelle Infektionslage wieder besser in den Griff zu bekommen, möchten wir alle Heinerbike-Nutzer*innen an ein achtsames Verhalten und die geltenden Hygienemaßnahmen erinnern:
  • bei der Übergabe den persönlichen Kontakt meiden
  • die Lenkergriffe des Fahrrades vor der ersten Nutzung desinfizeren (bitte Desinfektionsmittel möglichst selbst mitbringen)
  • Im Innenstadtbereich das Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Maske beachten
Herzliche Grüße
Jörn Strüber und Martin Huth
Heinerbike-Koordinatoren