Liebe Heinerbike-Nutzer*innen,

in dieser Mail senden wir euch Neuigkeiten zu Heinerbike. Themen:
  • Ersatzstationen
  • Hygieneregeln
  • Ausfälle durch Schäden an Heinerbikes
Grüße
Martin Huth
Heinerbike-Koordinator

Ersatzstationen

Wir freuen uns, innerhalb von nur zwei Tagen vier Ersatz-Heinerbike-Stationen gefunden zu haben, und die Ausleihe weiter möglich ist:
  • KrempelKarren: Christa Pelz, Eberstadt (vorher Fahrradladen Luftpumpe)
  • FlohmarktFlitzer: Biobäckerei Kaiser, Schulstraße (vorher Fahrradladen Woograd/Radkontor)
  • SchoppeSchlepper: Planungsbüro VAR+, Riedeselstraße (vorher Darmstadt-Shop)
  • EinkaufsEsel: Bessunger Design Buero (vorher Buchhandlung Lesezeichen)
Der LincolnLader (Farbenkrauth) ist nicht betroffen.
Der EulenExpress gehört dem AStA und wird derzeit nicht über heinerbike.de verliehen.

Die Standorte aller Stationen können auf unserer Übersichtskarte eingesehen werden.

Hygieneregeln

Wir haben im Heinerbike-Team diskutiert, die Ausleihe zu schließen, um Ansteckungen bei der Übergabe zu vermeiden.
Letztendlich haben wir uns dafür entschieden, die Ausleihe weiter zu ermöglichen. Jedoch ist es wichtig, dass alle Heinerbike-Nutzer*innen
  • bei der Übergabe den persönlichen Kontakt meiden
  • die Lenkergriffe des Fahrrades vor der ersten Nutzung desinfizeren (bitte Desinfektionsmittel möglichst selbst mitbringen)

Ausfälle durch Schäden an Heinerbikes

Leider gibt es momentan gehäuft Ausfälle von Heinerbikes. Mal ist das Display kaputt, bei einem Rad war das Ritzel defekt, Züge sind gerissen, und bei einem Rad sind die Schlüssel verloren gegangen.
Es tut uns leid, dass es dadurch zu Absagen von Buchungen kommt.
Wir arbeiten daran, neue Räder anzuschaffen.
MailPoet